Hotel Continental - Lust und Laster in Singen - Bucherscheinung

"Hotel Continental - Lust und Laster in Singen"

das Sensationsbuch ist ab SOFORT erhältlich.

 

Geschichte trifft Theater – die Theatertruppe Pralka aus Singen hat einen spannenden Bildband über die Geschichte des Conti und die Theateraufführungen im ehemaligen Amüsierlokal geschrieben.

Danke, merci, thank you, spaciba!

Wir danken allen, die uns in unserer Kulturarbeit unterstützen und an uns glauben, allen Pralka-Fans, die treu unsere Vorstellungen besuchen und allen, die wir jetzt versehentlich vergessen haben. Danke an die Stadt Singen, die dieses Projekt von Anfang an unterstützt hat, Danke an diesen quadratisch-praktischen Gebäudekoloss Conti, diesen prächtigen Schandfleck von Singen, der so sagenumwittert war, dass die Leute jede unserer Vorstellungen stürmten.

 

Die Mitspielerinnen und Mitspieler bei „Hotel Conti – Lust und Laster in Singen“: Lalita Braun, Susanne Breyer, Christine Dieckmann (und Bernd), Uwe Forster, Andrea Jäckle (und Michi), Pascal Hauswirth, Christine und Hans-Peter Neu, Julia Niesen, Anna, Christof und Marek Pilejczyk, Gerda Rauh-Fröhlich (und Thomas), Nasser Samaan, Franz und Ute Schürmann, Joachim Speck, Nico Tschida, Herbert Winterlich.

 

Fotografie: Robin Heuser, Fotografenmeister Heuser

 

INFOBOX:

Bildband „Hotel Continental – Lust und Laster in Singen“ : Verkaufspreis 19,90 €

Erhältlich bei Buch Greuter in Singen, oder Touristinfo Singen.

Direktbestellung: Christine Neu. 1. Vorsitzende Pralka e.V., Werner-von-Siemens-Straße 19,
D-78239 Rielasingen. Telefon 07731-919329, info@eventhouse4u.com. www.pralka.de